Haus Schwanensee
Haus Schwanensee

Baumhaus

Für die Projekte in China (und auch in Peru) hat sich JiA mit dem Baumhaus-Projekt zusammengetan, dieses wurde 2007 von der deutsch-chinesischen Kauffrau Wei Qian und dem Hochschulprofessor Peter Jochimsen gegründet. Hinter dem Namen verbirgt sich die Absicht der Initiatoren, Kindern durch Förderung ihrer Bildung zu einem Lebensumfeld in sozialer Sicherheit und Selbstbestimmung zu verhelfen.

Hierbei übernimmt JiA die logistischen Aufgaben (Bewerbungen, Transport, etc.) und um das konkrete Projekt und die Umsetzung kümmert sich Baumhaus direkt.

Vor Ort wird der Aufenthalt der Freiwilligen durch die Partnerorganisation „Association for Promotion of Social Development Yunnan Provincial“ in China koordiniert.

Druckversion Druckversion | Sitemap
Sascha Sacknieß